Jugendchallenge Schmallenberg

Schmallenberg sieht einen unglaublichen „Traumtag“ von Lasse Kaiser

Am Sonntag, den 11.08.2013, stand ein weiteres Turnier der Jugendchallenge in Schmallenberg an. Brilon räumte alle 3 ersten Plätze und beide Sonderwertungen ab. Davon gewann allein Lasse drei Preise. Und er schlug auf einer Traumrunde von „eins über“ erneut ein Hole-In-One auf einem Par 4!

Innerhalb von 8 Tagen 2x ein „Ass“ auf einem Par 4 zu spielen, da kann man nur sprachlos staunen und gratulieren zu diesem weiteren „Glücksschlag“. So etwas gelingt wohl nur einer Handvoll von Golfspielern weltweit!

(Weitere Infos hierzu finden Sie ebenfalls unter den Neuigkeiten der Website des GC Brilon).

Zum Turnier:

Die Teilnehmerzahl war wie fast bei allen Turnieren der Jugendchallenge in diesem Jahr sehr „übersichtlich“. Neben 8 Starter(inne)n aus Schmallenberg bildeten die vier Starter aus Brilon zusammen mit den beiden regelmäßigen Teilnehmern Gesa Zielke und Domink Lerch aus dem GC Waldeck das insgesamt nur 14-köpfige Teilnehmerfeld.

Es herrschte sehr angenehmes Golfwetter: zu Beginn noch etwas frisch wechselten die Temperaturen mit sich zunehmend häufiger zeigender Sonne in deutlich wärmere, aber nie unangenehme Regionen. Die Grüns waren etwas gewöhnungsbedürftig „schnell“ für uns Briloner, aber in einem sehr guten Zustand. Der Platz selbst war sehr trocken und zum großen Teil hart bis sehr hart zu bespielen.

Am Abschlag auf Bahn 1

Die Betreuung durch den Jugendwart Moritz Dickel war angenehm freundlich und so ging der ganze Tag entspannt für alle Telnehmer und die wenigen mitgereisten Betreuer über die Bühne. Eine kostenlose 18-Loch Runde für die Betreuer war auch in Schmallenberg kein Problem; als Puffer zwischen den Flights der Jugendlichen und den -  in manchen Fällen ungeduldigen - Folge-Flights haben sich diese Flights bewährt.

Die Flights - von links oben nach rechts unten - von Ole, Alex, Lasse und Louis.

Die Ergebnisse der Briloner Jungs:

  • Lasse spielte auf dem weitläufigen und mit interessanten Löchern gespickten Par 72-Platz eine herausragende 73er Runde (!), also „1 über“ und verbesserte sein Handicap von -9,3 auf neu -7,3. Dabei gewann er nebenbei noch die Wertungen Nearest-To-The-Pin mit 5,60m (Bahn 17, nicht einsehbares Par 3 bergauf) und den Longest-Drive mit knapp 320m !!! (Bahn 15, ein 431m Par 5).
  • Ole absolvierte seine Runde „10 über“, verbesserte sein Hcp auf 9,0 und sicherte seinen fast nicht mehr zu nehmende Führungsplatz in der Gesamtwertung der Jugendchallenge sowohl in der Brutto- als auch in der Netto-Wertung ab.
  • Alex war mit seinem Ergebnis nicht zufrieden, man merkt den Trainingsrückstand in diesem Sommer. Wie immer blieb er aber gut gelaunt und genoß die Runde auf diesem schönen Platz. Zudem holte er wichtige Punkte für die Teamwertung.
  • Erstmals bei der Jugendchallenge dabei war Louis: er gewann mit 49 Stablefortpunkten die Nettowertung der Klasse B und verbesserte sein Hcp von -51 auf -38. Er hat ja erst vor einigen Wochen seine PE-erhalten und war begeistert von der Atmosphäre und der Möglichkeit bei den Turnieren der Jugendchallenge so einfach auf fremden Golfplätzen zu spielen.

Der Überblick:

Spieler

Schläge

Brutto

Netto

Alex Seidel

 

15 Pkt. / 8. Platz

22 Pkt. / 8. Platz   Klasse A

Lasse Kaiser

73  (1 über)

35 Pkt. / 1. Platz

46 Pkt. / 1. Platz   Klasse A

Ole Kaiser

82 (10 über)

26 Pkt. / 3. Platz

38 Pkt. / 2. Platz   Klasse A

Louis Canelada

-

7 Pkt. / 12. Platz

49 Pkt. / 1. Platz   Klasse B

Alle Ergebnisse finden Sie hier: http://www.golf.de/publish/turniere/dgvwettspiel_ergebnis.cfm?clubnr=4461&turniernum=490000567938&remote=0

 
Die Teilnehmer und Sieger in Schmallenberg

Alles in Allem ein gelungener Tag bei feinstem Wetter! Sehr schade, dass erneut nur wenige Jugendliche die Gelegenheit fanden nach Schmallenberg zu kommen!

Freuen wir uns auf ähnliche gute Bedingungen bei einem größeren Teilnehmerfeld in 2014!

Copyright © 2017 Golfclub Brilon