Wanderpokal der Volksbank BBS

Turnier um den Wanderpokal der Volksbank BBS im GC Brilon am 1.Juli

Wie in jedem Jahr ist es schon zum 20.Mal Tradition, dass am Wochenende nach dem Briloner Schützenfest die Volksbank BBS zum Turnier um den Wanderpokal einlädt. Für viele Mitglieder ist es immer ein besonderes Highlight,  an diesem Event teilzunehmen. Der Nettosieger im Zählspiel nach Stableford erhält die begehrte Trophäe.

Dauerregen und kalte Temperaturen schreckten viele „Stammspieler“ von der Teilnahme ab, aber 40 Golfer und Golferinnen trotzten den schlechten Vorhersagen und zogen im anhaltenden Regen ihre Bahnen.

Begrüßt vom Vorstand der VB K.U. Lütteken und vom Pro Frank Nolte mit guten Wünschen gestartet, zwischendurch gut gestärkt, ließ es sich einigermaßen gut spielen.

Bei der Siegerehrung dankte der Präsident Peter Stickel dem Ausrichter K.U.Lütteken,  unterstützt durch Josef Brücher für ihren Einsatz um das Turnier der Volksbank BBS.

Anschließend überreichte er den Pokal an den Gesamtnettosieger Karsten Schröder, der trotz der schwierigen Bedingungen 39 Np. erspielt hatte.

Bruttosieger des Tages:

Ingrid Münstermann (21) und Werner Sauerwald (23)

Nettosieger :

Klasse A: Jörg Schirmak(37) vor Klaus Driller (34) und Thomas Schwarzer(34)

Klasse B: Albert Roth(38) vor Christel Körner (34) und Peter Stickel(32)

Klasse C: Christa Braun (36) vor Birgit Kesper (34) und Magdalene Stappert (31)

Die Sonderpreise Longest Drive erspielten Jörg Schirmak und Cornelia Bakhuys.

Nearest to the pin gewannen Karsten Schröder und Anna Bartmann.

Mit dem Versprechen des Vorstands der BBS K. U. Lütteken auf eine Wiederholung des Turniers im Jahr 2018 klang der Abend in gemütlicher Runde aus.

Copyright © 2017 Golfclub Brilon