Upland Cup 2017

Wettkampf um die begehrte Trophäe

Ein tolles Turnier war angesetzt. Die „Upländer“ Mitglieder des GC Brilon hatten weitere Upländer Golfer und Golferinnen in den GC Brilon eingeladen, um mit ihnen auf dem schönen Platz im Hölsterloh um den Pokal zu spielen.

Es war ein herrlicher frühherbstlicher Tag, und gut gelaunt trafen die Spieler ein. Die Organisatoren Jörg Schirmak, Friedrich Wilke und Bernd Nackas hatten alles gut vorbereitet, um den Spielern einen schönen Tag zu bereiten, an dem nicht nur der Sport, sondern auch die Geselligkeit ihren Platz haben sollte.

Schon am Starthaus empfing Senior Klaus Schirmak in der Tracht eines Willinger Leinenhändlers die Sportler. Er rief die Mitglieder jeden Flights mit einer persönlichen humorvollen Anrede auf und wünschte ein schönes Spiel beim Einzel Stableford

.  

Zum Halfway versorgten die ehemaligen Golferinnen Erika Schirmak und Marlies Koch die Spieler mit einem köstlichen Imbiss. Nach der Runde gab es einen erfrischenden Umtrunk, der schnell die missratenen Schläge vergessen ließ und für eine gute Stimmung sorgte.

Der Preistisch war übervoll. Viele Upländer hatten mit einer großzügigen Spende dazu beigetragen und die Erwartung der Spieler auf die eine oder andere Überraschung war groß.

Nach dem leckeren Abendessen begrüßte Bernd Nackas noch einmal alle Teilnehmer und übergab dann das Wort an Jörg Schirmak und Friedrich Wilke für die Siegerehrung.

Die ließen es sich nicht nehmen, zunächst ein „Dankeschön“ an die Gastronomie und an einige Helfer, die nicht im Upland wohnen, aber herzlich eingeladen waren, auszusprechen.

Die Siegerliste war lang, viele wurden belohnt. Es gab Sieger in 3 Klassen:

Klasse A: Friedrich Wilke (38) vor Hans-Joachim Fuchs (30) und Karsten Schröder(29)

Klasse B: Jörg Stremme (38) vor Jörn König (37) und Marc Mahler (34)

Klasse C: David Börger (44) vor Grit Möttig (39) undHans-Werner Stranghöhner (32)

Bruttosieger wurde mit 15 BP Dirk Grebe.

Die Spezialpreise Longest Drive gewannen Grit Möttig und Dirk Grebe.

Nearest to the Pin gingen an Friederike Driller und Marcel Bylebyl.

Der Tagessieger war Jörg Schirmak, der mit 31 Brutto- und 38 Nettopunkten den Upland Pokal unter großem Applaus entgegennahm.

Es war ein tolles Turnier und mit manch einem leckeren Tröpfchen wurde noch darauf angestoßen.

Danke an die Organisatoren und bis 2018, wenn es wieder heißt:

„Wettkampf um den Upland Pokal.“

Copyright © 2017 Golfclub Brilon