Turnier zugunsten der Deutschen Krebshilfe

Viele Termine kamen zusammen, als der GC Brilon zum alljährlichen Krebshilfeturnier aufforderte.

Daher beteiligte sich nur eine kleine Schar Golfer am Spiel, aber viele andere Mitglieder des GC Brilon spendeten. So konnte am Muttertag und Jubiläumsschützenfesttag in Brilon die Summe von 1095€ eingenommen und an die Krebshilfe überwiesen werden.

Gespielt wurde nach Stableford in drei Klassen. Es gab einen überragenden Tagessieger. Niklas Künemund erspielte sich mit 56 Nettopunkten ein neues Handicap und rutschte von 43 auf 29.5.

Die Brutto – sowie die Nettosieger der Klassen A, B, und C qualifizieren sich für eines der drei Regionalfinale. Als Sieger aus den Regionalfinalen qualifizieren sie sich für das Bundesfinale. Dies sollte für die Sieger aus den GC Brilon ein Ansporn sein, ordentlich zu trainieren und weiterzukommen.

Es siegten:

Klasse A: Jörg Albers vor Marcel Bylebyl und Gerd Ebben

Klasse B:Christian Meschede vor Lutz Köring und Hans-Joachim Fuchs

Klasse C:Niklas Künemund vor Dieter Gödde und  Bettina Hilkenbach

Bruttosieger des Tages waren Ingrid Münstermann (20 BP) und Manfred Heuft (28BP).

Dank an alle Teilnehmer und Spender, welche die gute Sache unterstützen und damit die Forschung gegen diese Krankheit vorantreiben.

Copyright © 2017 Golfclub Brilon