"Eurofighter", im Wettkampf um Putts und Greens

beinahe täglich treffen sich mehrere Herren auf dem Golfplatz in Brilon, um nach strenger Vorgabe eine oder auch zwei Runden Golf zu spielen.

Mal ist es nur ein Flight, oft jedoch sind es auch mehrere Gruppen. Jeder „Dreiputt“, jede „Lady“ und jedes nach Vereinbarung nicht getroffene „Green“ wird hart in Münzen abgerechnet.

Am spannendsten ist aber das letzte Loch: Alle Teilnehmer warten aufeinander, bis der letzte Flight eingetroffen ist. Alle  Bälle liegen wie gespielt auf dem Grün. Dann heißt es: „Last in“. Ehrliche Putts beenden das Spiel.  Wer zuletzt einlocht, hat die Ehre, seinen Mitstreitern eine Runde auszugeben.

Damit das Warten der Gruppen aufeinander gemütlich wird, haben die „Eurofighter“ im Jahr 2016 eine Bank gestiftet mit Blick auf das Grün 9.

Jedermann kann das Spiel von dort aus beobachten und sich an den „Frotzeleien“ der Spieler untereinander erfreuen.

Ein guter Lerneffekt dieser „harten“ Abrechnungen ist natürlich bei allen Mitstreitern gegeben. Wer zahlt schon gern!!!

Copyright © 2017 Golfclub Brilon