Letztes Mercedes Benz After Work

Letztes Mercedes After Work Turnier in der Saison 2018

Es regnete Nettopunkte…

In der letzten Runde der After Work Turniere zeigten viele Teilnehmer ihre Höchstleistungen. Dieses Turnier war das beliebteste im Reigen der Angebote. Freitags ab 17.00 Uhr fanden sich immer mehr als 20 Golfer- und innen ein, um die 9 – Loch Runde zu spielen.

Am 21.9., Kirmesbeginn in Brilon, überraschte Andreas Weber vom Autohaus Witteler alle Spieler mit gebrannten Mandeln zum Start. Ob diese Wunder gewirkt haben?

So erspielten insgesamt 12 von 23 Teilnehmern ein neues, besseres Handicap. Gewertet wurde in einer Nettoklasse.

Die Sieger auf den ersten Rängen waren, Philipp Spleth 32 NP, Luis Abeler 27 NP und Jörg Seidel 21 NP.

Absoluter Bruttosieger Niklas Künemund konnte sich über 15 Bruttopunkte und 22 NP freuen.

Auch in der kommenden Saison wird die „After Work Serie“ sicherlich wieder ein voller Erfolg werden.

Copyright © 2018 Golfclub Brilon