Bald sprudelt es an der Bahn 2

Schon lange lagen Kabel und Pumpen zum Einbau in die Teiche auf den Bahnen 2 und 3 bereit.

Am Samstag, den 27.4. wurde es wahr: Die Greenkeeper und fleißige Helfer waren im Einsatz. Franz Asmuth hatte sich eine Grabenfräse geliehen und bei Nieselregen und Kälte ging es an die Arbeit. Vom Maschinenhaus auf der Bahn 9 zog er mit der Maschine eine Rille, in die von Hand das Kabel gelegt und anschließend ebenso wieder zugeworfen und gewalzt wurde. Als alles erledigt war, kam die Sonne hervor, das Spiel konnte weitergehen.

Das Kabel liegt nun amTeich der Bahn 2 und 3. Wenn alle technischen Voraussetzungen erfüllt sind, wird schon bald die Fontäne in den Wassern sprudeln.

Das ist wieder einmal eine Verschönerung unseres Platzes.

Vielen Dank an alle!