Briloner Golfer bei der Links Hand WM erfolgreich

In der vergangenen Woche fand die 26. Weltmeisterschaft der Linkshand-Golfer statt. Mehr als 220 Links-Hand Golfer, alles Amateure, aus 16 Ländern. Neben Europäischen Golfern und Golferinnen waren auch viele aus Taiwan, China, Australien, Neuseeland, Uganda, Japan, Canada, Schweiz und  Russland  angereist.

Gespielt wurde auf 4 verschiedenen Golfplätzen der Umgebung. Unser Platz gehörte zwar nicht zu den Turnierplätzen, wurde aber von vielen der angereisten Golfer als Trainingsanlage besucht. Es gab sehr viel Lob für unseren Golfplatz. Die Resonanz jedenfalls war sehr positiv und viele attestierten unserem Platz eine gute Pflege und einen nicht zu verkennenden Schwierigkeitsgrad. Einige konnten sich allerdings schmunzelnd nicht verkneifen als Anregung für die Bahn 7 einen Schrägaufzug zu fordern.

Vom Golfclub Brilon nahmen Tom Schwarzer und Gerd Ebben (Klasse Supersenioren ab 70 Jahre),                                               und Dirk Grebe und Jörg Schirmak (Klasse Open bis 60 Jahre) teil.

In der Gesamtwertung erreichte Jörg Schirmak, der als 2. Vorsitzender des deutschen Linkshandverbandes NALG auch für die Organisation mit verantwortlich zeichnete, einen hervorragenden 3. Platz in der Open-Klasse Flight 2. Dies bedeutete den 15.Platz von 82 Startern in der Open Klasse. Dirk Grebe landete im vorderen Mittelfeld auf Platz 31. Tom und Gerd erreichten in Ihrer Klasse einen guten Mittelfeldplatz.

Die Open Klasse wurde zum ersten Mal von einem Deutschen gewonnen; Yannick Rosenberger vom Golfclub Heddesheim spielte auf allen Plätzen unter Par und beendete das Turnier mit -6. "Chapeau". In der Super Senioren Klasse siegt ebenfalls ein Deutscher , Joachim Plattner GC Bayreuth…dies führte dazu das die Doug Crosby Trophy für die beste Nation ebenfalls beim Team Germany landete.

Somit sind unsere Briloner auch Team Weltmeister geworden.

Für die 4 Teilnehmer aus Brilon war es ein tolles Erlebnis und Sie haben die Farben Brilons würdig vertreten. Die Woche wurde mit einer gelungenen Abschlussveranstaltung im Sauerland Stern beendet….die nächste WM findet im August 2020 in Paris statt , wo u.a. der Golf le National ( Rydercup Austragungsort 2018) auf die Teilnehmer wartet.

Das Bild 1 zeigt das siegreiche Team Germany

Das Bild 2 die Weltmeister der einzelnen Klassen Johanna Wyllie , Australien ; Joachim Plattner , GC Bayreuth Germany, Yanick Rosenberger , GC Hedesheim Germany , Joe Brogdon , USA

Das Bild 3 Sieger Openklasse Flight 2 Jörg Schirmak GC Brilon Germany (3.) , Roman Zavyalov, Russland (1.) , Bosse Sandberg Schweden (2.)

    

Am spielfreien Mittwoch konnten die Golferinnen und Golfer Ihre Treffsicherheit an der Willinger Skiflugschanze unter Beweis stellen. Aus 100 Meter Entfernung mußte ein Kinderpool von der Tribüne aus getroffen werden. Unter der fachkundigen Anleitung unseres Pro`s, Frank Nolte wurde dies auch 2 mal vollbracht.

 

Copyright © 2019 Golfclub Brilon