Spielen für einen guten Zweck

Turnier der „Deutschen Krebshilfe“ im GC Brilon erbrachte eine Spende in Höhe von 1570 €

Zwei Sonnentage im launischen Maiwetter boten einen tollen Rahmen für das traditionell durchgeführte Turnier, mit dessen Erlös die Deutsche Krebshilfe unterstützt wird.

Die Startgelder der 30 Teilnehmer, die in individueller Höhe gezahlt wurden, und Spenden mehrerer Mitglieder ergaben die stattliche Summe von 1570 €

Gewitter drohten, aber alle Spieler kamen trocken durch die Runde. Bei der anschließenden Siegerehrung konnten die Spielführer Bettina Hilkenbach und Jörg Albers den Gewinnern dieses ersten großen Turniers im GC Brilon gratulieren. Gespielt wurde nach Stableford in 3 Nettoklassen.

Nettoklasse C (23-54): Hanna Hovestadt siegte vor Henrik Seidel.

Nettoklasse B (18-22): Ulrich Hilkenbach gewann vor Gerd Ebben.

Nettoklasse A (0-17):   Martin Fritsch siegte vor Hans-Joachim Fuchs

Friederike Driller und Jörg Albers erspielten den Bruttosieg des Tages.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!

Copyright © 2019 Golfclub Brilon